Am Samstag, 8. Februar 2020 fanden in Fürstenfeld die Steirischen Meisterschaften im Karate statt. Diese sind alljährlich ein Treffpunkt für Kadersportler, aber auch für Hobby- und Breitensportler und natürlich für den Nachwuchs aus den zahlreichen steirischen Vereinen.

Der Prüfungskommission des steirischen Karate-Landesverbandes stellten sich vergangenen Samstag (30.11.2019) fünf Sportlerinnen und Sportler des Karate-Do St. Stefan ob Stainz mit dem Ziel, den 1. Kyu (Braungurt) zu erhalten.

Drei Silbermedaillen konnten Andreas und Florian Göttlich vom Karate-Verein St. Stefan ob Stainz bei der diesjährigen Steirischen Schulmeisterschaft im April in Fürstenfeld erringen. Beide traten für das Bischöfliche Gymnasium in Graz an, Andreas in der Schülerklasse 2 (U14) und Florian in der Schülerklasse 3 (U16).

Rechtzeitig zum Ende eines erfolgreichen Karate-Jahres kann der Karate-Verein St. Stefan ob Stainz seit einigen Tagen zwei weitere Schwarzgurte zu seinen Mitgliedern zählen: Robert und Holger legten am 25. November im Rahmen des steirischen Karate-Landesverbandstages unter den gestrengen Augen einer fachkundigen Kommission ihre Prüfung zum "1. Dan" (Schwarzgurt) ab.